Zum Inhalt springen
graved style
GRAVED STYLE
Ein Klassiker der Nordic Cuisine: So hast du Algensalat noch nie probiert! Unsere fruchtig-süße Dill-Senf-Sauce betont die nordische Herkunft unserer Meeresalgen. Der Meeressalat Graved Style ist der Liebling unter allen, die es klassisch maritim mögen und ein echter Gewinner: Er wurde im Juni 2020 von PETA zur besten Meeresfrüchtealternative gekürt und trägt seitdem stolz den VEGAN FOOD AWARD 2020.
midsommer
MIDSOMMAR
Für alle Nordlichter und solche im Herzen: Wenn warme Sommernächte, erdig-süße Rote Beete und scharfer Meerrettich für dich kein Widerspruch sind, dann steckt wahrscheinlich ein Funke Schwedenkind in dir. Unsere Meeresalgen lieben das Spiel aus süß und scharf und tragen neben dem notwendigen Biss auch hier Proteine und Ballaststoffe bei.
koreanischer
KOREANISCHER
Der heizt dir ein! Der Koreanische Meeressalat ist eine echte Umami-Bombe und stillt garantiert den Heißhunger auf etwas Deftiges. Wenn du Wakame-Salat liebst, wird diese Sorte garantiert dein neuer Favorit.
di mare
DI MARE
Du hast Fernweh? Unser Di Mare beamt dich an die Küste Italiens: Fenchel, Knoblauch, knackige Sonnenblumenkerne und frische Meeresalgen eng an eng mit sonnengereiften, fruchtige, Tomaten, abgerundet mit einer Prise Chilis - wenn das nicht alles ist, was du brauchst, um dich nach Sommerurlaub zu fühlen.
previous arrow
next arrow

Jeden Tag ein bisschen Meer.

Wir haben da ganz klar zwei Lager an Meeresalgen-Fans im Kopf: Die Einen essen die Salate einfach pur. Aus Heißhunger, weil die Portion genau richtig ist und der Geschmack nach Meer nichts weiter braucht, als einen Löffel in Richtung Mund.

Die Anderen könnten behaupten, dass so etwas Feinem mehr Aufmerksamkeit gebührt. Daher genießen sie unsere Meeressalate auf frischer Pasta (Di Mare), eingerollt in der Bowl (Koreanisch), zu Pellkartoffeln (Graved), im leichten Salat (Midsommar), als feinen Vorspeisenteller oder doch rustikal auf dem Brot.

Flexitarier kombinieren sie besonders gern zu frischem Fisch und Meeresfrüchten. Frühstück, Lunch, Brunch, Dinner, du entscheidest.

Meeresprodukte

Midsommer

Bio-Algen mit Rote Bete und Rettich

Graved Style

Bio-Algen mit süßem Senf und Dill

Koreanisch

Bio-Algen mit Ingwer und Umami

Di Mare

Bio-Algen mit Tomate und Fenchel

“Warum essen wir heute noch kaum Algen in Deutschland? Weil niemand vorher es auf die Nordic Oceanfruit Art geschafft hat, dass die Meeresalge alltagstauglich ist und auch noch einen gewissen Pfiff hat!”

Christian Rach,
TV- und Sternekoch und Mentor

Best Of

Harvest Season

Die Erntezeit für Meeresalgen startet jährlich im Mai.

Meeresalge

Es gibt +10.000 Arten von Meeresalgen, die es noch zu entdecken gilt.

Vor Ort

Unser Team besucht unsere Algenfarmen in Norwegen und Irland regelmäßig.

Kristallklare Fjorden

Der Ort, wo unsere Meeresalgen das Jahr über wachsen.

Tacos

mit Midsommar MEERESSALAT

Mango Rice

mit Koreanischem MEERESSALAT

Pizza

mit Di Mare MEERESSALAT

Gebackene Süßkartoffel

mit Graved Style MEERESSALAT

VIDEOS UND CLIPS

Unsere Algen

LOGO & BUTTONS

Button

From the ocean.
For the ocean.

Button

Good Impact food

Button

BIO-ALGE

Button

Ohne Zucker

AWARDS

Bekannt aus

FAQ

Hier findest du Antworten auf ganz besonders häufig gestellte Fragen sowie Informationen nach denen du vielleicht nicht gesucht hast. Taucht deine Frage nicht auf?

Dann schreib uns an press@oceanfruit.de

We use cookies in order to give you the best possible experience on our website.
By continuing to use this site, you agree to our use of cookies. read more
Accept
Reject